Wie viele Kalorien hat eine Banane?

Kaum eine Frucht ist so beliebt, wie die Banane. Kein Wunder, denn das süße Obst schmeckt nicht nur hervorragend, sondern hat auch in Sachen Vitamine und Nährstoffe einiges zu bieten. Ursprünglich kommen die Bananen aus Asien, werden mittlerweile jedoch vorwiegend aus Süd- und Mittelamerika sowie Afrika importiert. Doch wie viele Kalorien hat eine Banane und welche Nährstoffe hat diese zu bieten?

Bananen gibt es in zahlreichen Formen und Farben sowie Größen. Bei der am meisten verbreiteten Bananenart handelt es sich um die Dessert-Banane mit dem Namen „Cavendish“. Diese Frucht ist im unreifen Zustand grün und wird, sobald sie reif ist, gelb. Eine durchschnittliche Banane hat ein Gewicht von 120 Gramm.

Banane Kcal – tatsächliche Kalorienmenge in der Banane

In einer Banane befinden sich im Durchschnitt ca. 100 Kalorien. Gleichzeitig sättigt dieses Obst jedoch sehr und versorgt den Körper mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen. Trotz der doch recht hohen Anzahl an Kalorien können diese Dich trotzdem beim Abnehmen unterstützen und dienen vor allem als satt machende Alternative zu Süßigkeiten wie Schokolade und Co.

Grüne, also unreife Bananen zeigen im Verhältnis zu anderen Reifungsphasen einen hohen Anteil an Stärke. Durch die langsame Verdauung der unreifen Banane steigt der Blutzuckerspiegel nur langsam und das hat den Vorteil, dass man sich länger gesättigt fühlt.Untersuchungen haben zudem gezeigt, dass bei der Verdauung der Bananen nur ca. zehn Prozent der Stärke in den Dickdarm gelangen. Das hat nun die Folge, dass der Körper weniger Kalorien aufnimmt.

Zusätzliche Nährstoffe:

  • Eiweiß
  • Vitamin A
  • Vitamin E
  • Vitamin C
  • Folsäure
  • Natrium
  • Calcium
  • Kalium
  • Magnesium
  • Eisen
  • Ballaststoffe
  • Kohlenhydrate
  • Fett

Bananen kommen also beim Abnehmen helfen, da sie nicht nur sehr nahrhaft sind, sondern ebenso mit der resistenten Stärke überzeugen können.